Geschenkideen für Senioren: Bloß keine Staubfänger für den Ruhestand!

Alle Jahre wieder liegen Messerschärfer, Mini-Taschenlampen für den Schlüsselbund oder praktische Ablagen für die Sofa-Armlehne unterm Weihnachtsbaum. Deshalb ein gut gemeinter Rat: Schöne Geschenke für Senioren sind ganz anders.

 

Mit den richtigen Geschenkideen Senioren eine Freude bereiten

Den Ruhestand haben sich Senioren redlich verdient. Nach dem Arbeitsleben bleibt endlich genügend Zeit, sich Hobbys zu widmen, neuen Interessen nachzugehen oder einfach entspannt die Seele baumeln zu lassen. Weit hinten auf der Prioritätenliste stehen dagegen Aktivitäten wie:

  • Die Wohnung mit Nippes und Staubfängern vollstellen.
  • Dachboden oder Keller mit unnötigen Gadgets oder Alltagshelfern verstopfen.

Denn mal ehrlich: Wer knapp 40 Jahre lang gearbeitet oder sich um den Haushalt gekümmert hat, fand in der Zeit genügend Möglichkeiten, die Wohnung nach seinem Geschmack einzurichten – inklusive praktischer Löffel-Abtropf-Schälchen am Herd oder Saftflaschen-Aufdrehhilfen.

Tipps für gute Geschenkideen für Senioren

Hier deshalb hier ein paar Tipps für schöne und anregende Geschenke zu Weihnachten:

  • Originelle oder praktische Geschenke enden häufig nur als Staubfänger in der Wohnung von Senioren. Stattdessen lieber ein sinnvolles Weihnachtsgeschenk besorgen.
  • Besonders gut kommen personalisierte Weihnachtsgeschenke an.
  • Senioren im Ruhestand wünschen sich häufig, mehr Zeit mit ihren Lieben zu verbringen. Verschenken Sie doch einfach einen gemeinsamen Tagesausflug!
  • Auch Senioren möchten noch Action erleben. Es muss nicht gleich ein Fallschirmsprung sein, aber eine Ballonfahrt oder ein Rundflug machen auch im Alter viel Spaß.

Oft gestellte Fragen zu Geschenkideen für Senioren

Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir die häufigsten Fragen und Antworten rund um passende Geschenke und die Weihnachtssaison zusammengetragen:

Über welche Geschenke oder Erlebnisse freuen sich Senioren am meisten?

Im Ruhestand möchten sich die meisten Menschen verkleinern statt vergrößern. Das heißt: Statt viele kleine unnötige Dinge zu besitzen, verschiebt sich der Fokus darauf, wenige, richtig gute Dinge zu nutzen. Wichtig wird der gelebte Moment. Geschenke sollten darauf abzielen, besondere Momente und schöne Gefühle der Gemeinsamkeit zu transportieren. Sie können zum Beispiel gut gedruckte Familienfotos verschenken, einen Gutschein für einen Malkurs oder einen gemeinsamen Kochkurs.

Warum sind Erlebnisse eine gute Geschenkidee für Senioren?

Kulturelle Veranstaltungen, Ausflüge oder Kurse in Gemeinschaft stehen bei Senioren hoch im Kurs. Viele Ruheständler sind interessiert an Kultur und ihren Mitmenschen. Sie wollen dazulernen. Jeder Arzt bestätigt: Wer Körper und Geist fit hält, der bleibt auch im Alter voller Lebensfreude. Und dafür gibt es kein besseres und spannenderes Training, als mit Neugierde neue Dinge zu entdecken und die Welt außerhalb der eigenen vier Wände zu erkunden.

Worauf achten bei Geschenken für Senioren?

Egal ob Sie einen Erlebnisgutschein verschenken oder ein neues Tablet für gemeinsame Videotelefonate: Das Geschenk muss immer zum Beschenkten passen. So ist ein aktuelles Tablet mit vielen hundert Funktionen und faltbarem Display ungeeignet, wenn die Bedienung für ältere Menschen zu kompliziert ist. Manchmal sind es die einfachen Geräte – gerne aus einer Vorgängergeneration –, die viel sinnvoller und für den eigentlichen Zweck besser sind.

Genauso ist es mit Erlebnisgutscheinen: Ein überzeugter Kochmuffel wird an einem Kochkurs mit einem Promikoch aus dem Fernsehen wenig Freude haben. Deshalb gilt: Immer auf die Interessen und körperlichen Möglichkeiten achten und die Geschenke oder Erlebnisse daran anpassen. Es lohnt sich nicht, jemanden zu seinem Glück zwingen zu wollen. Und nur weil Sie als Geber vielleicht Spaß an einem Musical haben, muss der Beschenkte trotzdem nicht den König der Löwen sehen wollen.

Welche Möglichkeiten gibt es für gute Geschenke für Senioren?

Im Internet gibt es unzählige kleine Webshops, die sich mit Geschenken für Senioren schmücken. Doch Vorsicht: Häufig quellen diese Online-Läden über mit einfallslosem Nippes und Quatsch, den niemand braucht oder haben möchte. Deshalb sollten Sie zuallererst eine kleine Liste schreiben:

  • Wie groß ist das Budget?
  • Welche Interessen hat der Senior?
  • Gibt es möglicherweise körperliche Einschränkungen?
  • Können oder wollen Sie gemeinsam etwas unternehmen?
  • Welche Bezugspunkte gibt es zu früheren gemeinsamen Erlebnissen?

Wenn Sie diese Punkte alle notieren, dann haben Sie einen guten Rahmen abgesteckt, was möglich ist und welche Geschenke gar nicht infrage kommen. Damit sind Sie perfekt vorbereitet, um mit einer Google-Suche und einigen spezialisierten Senioren-Web-Shops das ideale Geschenk für Weihnachten zu finden.

Ist die Advents- und Weihnachtszeit Segen oder Unglück für Senioren?

Die Weihnachtszeit ist ein familiärer und seelischer Ausnahmezustand. Viele Familien und Paare entzweien sich ausgerechnet in diesen besonderen Tagen am Jahresende, die doch eigentlich besinnlich und ruhig sein sollten. Der Stress, ein „perfektes Weihnachtsfest“ vorzubereiten, ist einfach zu hoch.

Viele Senioren sind gekränkt, wenn die eigenen Kinder alleine feiern oder vielleicht bei den Schwiegereltern sind. Es fällt ihnen schwer zu akzeptieren, dass andere Menschen die Weihnachtszeit lieber alleine oder nur in einem sehr kleinen Kreis verbringen möchten. Hier hilft nur eins: Schon im Vorfeld planen und offen miteinander reden, um eine für alle gute Lösung zu finden. Statt auf einem gemeinsamen Weihnachtsfest zu bestehen, ist es besser, anderen Menschen Raum zu lassen. Wer kompromissbereit ist und vielleicht eine kleine Feier vor den eigentlichen Festtagen oder zwischen Weihnachten und Neujahr arrangiert, kann seinen Lieben auch sehr nahe sein. Denn Weihnachten sollte nicht von einem Datum abhängig sein. Wichtiger ist es, Verständnis zu zeigen und gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen.

Diese Ratgeber-Artikel könnten Sie auch interessieren...
Beitrag teilen:
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Print
Email
Facebook
Mehr über die Immobilienrente erfahren:

Schauen Sie sich jetzt unseren neuen TV-Spot an!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden