Für wen lohnt sich eine Immobilienrente?

Sie sind mindestens 70 Jahre alt und besitzen ein Haus oder eine Eigentumswohnung? Wenn Sie im Alter weiter in Ihrer vertrauten Umgebung leben wollen, lohnt sich die Immobilienrente der Deutsche Leibrenten für Sie, ganz gleich, ob Sie alleine leben oder mit einem Partner. Denn Ihnen gehört sozusagen ein in Stein gebundenes Vermögen. Heben Sie es und machen Sie daraus mit unserer Hilfe eine Immobilienrente, mit der Sie sich ein Zusatzeinkommen sichern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Frei von Schulden mit der Immobilienrente

Ein zusätzlicher monatlicher Geldbetrag in Form einer Immobilienrente kommt vielen Senioren gerade recht. Viele besitzen keine weiteren Ersparnisse und ihre gesetzliche Rente reicht kaum für die Instandhaltung der Immobilie, für Pflege oder Haushaltshilfen. Keinesfalls wollen sie ihre Kinder und Enkel um finanzielle Unterstützung bitten. Das Geld aus dem Immobilienverkauf befreit Senioren von finanziellen Sorgen im Ruhestand. Und hilft vielen unter ihnen, im Alter schuldenfrei zu leben. Denn immerhin jeder vierte Rentner hat seine Immobilie noch nicht abbezahlt und muss jeden Monat Kreditraten an die Bank überweisen. Bei Abschluss einer Immobilienrente werden die Restschulden auf Haus oder Wohnung mit einer Einmalzahlung getilgt. Die restliche Summe aus der Immobilienrente erhalten Senioren als Zeitrente, deren Laufzeit sie wählen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Senioren werden zur Immobilienrente beraten

Immobilienrente: Ist mein Partner abgesichert?

Als Partner wollen Sie gemeinsam alt werden. Stirbt der eine, muss der andere versorgt sein. Das ist mit der Immobilienrente der Deutsche Leibrenten gewährleistet. Das Wohnungsrecht gilt bis zum Lebensende des länger lebenden Partners. Und die Zahlungen aus der Immobilienrente sind vererbbar. Das gilt selbstverständlich auch für Paare, die ohne Trauschein zusammenleben.

Die Immobilienrente sichert Wohnqualität

Reparaturen an Haus oder Wohnung lassen sich kaum planen. Und häufig kosten Renovierungsarbeiten mehr als erwartet. Ausgaben für eine neue Heizung, Fenster oder eine Dachreparatur reißen ein tiefes Loch in die Haushaltskasse. Können Eigentümer diese Kosten nicht tragen, sinkt die Wohnqualität und der Wert der Immobilie. Mit der Immobilienrente haben unsere Kunden gute Erfahrungen gemacht. Bei ihnen gibt es keinen Renovierungsstau, weil sich die Deutsche Leibrenten als neuer Eigentümer um die Instandhaltung kümmert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Barrierefreier Umbau dank Leibrente

Keine ebenerdige Dusche, ein fehlender Handlauf für die Treppe – mehr als jeder zweite Ruheständler wohnt in einer Immobilie, in der es Menschen mit körperlichen Einschränkungen sehr schwer haben. Als die Häuser vor 30, 40 oder 50 Jahren gebaut wurden, dachte man über Barrierefreiheit kaum nach. Entsprechend hoch sind die Kosten für Umbauten. Allein für den Einbau eines Treppenlifts werden bis zu 15.000 Euro fällig.

Mit einer Immobilienrente der Deutsche Leibrenten können Sie sich einen barrierefreien Umbau leisten und das Haus oder die Wohnung an die eigenen Bedürfnisse anpassen. So wird der Umbau beispielsweise über eine Einmalzahlung finanziert. In Kombination mit einer Zeitrente erhöhen Sie zudem Ihr monatliches Budget für einen von Ihnen gewählten Zeitraum.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für die Immobilienrente gibt es viele gute Gründe

Wie sicher ist die Immobilienrente?

Auch private Gründe können den Ausschlag geben. Vielleicht wollen Sie sich nach harter Arbeit mal einen schönen Urlaub gönnen? Oder Ihren Kindern und Enkeln finanziell unter die Arme greifen? Die Immobilienrente schafft Ihnen den finanziellen Freiraum dafür. Denn als Kunde können Sie unter einer Einmalzahlung, einer Zeitrente mit unterschiedlich langer Laufzeit und einer Kombination von beidem wählen. Ganz so, wie Sie es sich wünschen.

Sowohl das lebenslange Wohnrecht als auch die Zahlung werden im Grundbuch gesichert. Solange Sie leben, kann kein Eigentümer Wohnrecht und Zahlung ohne Ihre Zustimmung löschen lassen. Ihr lebenslanges Wohnrecht bleibt auch für den unwahrscheinlichen Fall einer Zwangsvollstreckung erhalten. Sollte die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG Insolvenz anmelden, müsste der neue Käufer außerdem eine verbleibende Rentenverpflichtung übernehmen.

Lebenslanges Wohnungs- und Nutzungsrecht

Finanzielle Freiheit

Flexible Verträge

Notarielle Beurkundung

Volle Transparenz

Keine Instandhaltungskosten

Die Immobilienrente ist ein sehr sicheres Produkt der Altersfinanzierung in Deutschland. Sie erhalten flexible Konditionen und transparente Vertragsbedingungen, sind von der Instandhaltung befreit und dürfen lebenslang wohnen bleiben.

Weitere Themen rund um die Immobilienrente

Was ist eine Immobilienrente?

Informationen für Erben

Kundenstimmen & Erfahrungen

Instandhaltung durch uns

Schauen Sie sich jetzt unseren neuen TV-Sport an!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden