Logo der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG mit Sitz in Frankfurt am Main
Ein führender Anbieter für Immobilienrenten

Immobilienrente: In vier Schritten zum sicheren Lieblingsplatz

Immer mehr Senioren verrenten im Ruhestand ihr Eigenheim oder ihre Eigentumswohnung. Denn so können sie zu Hause wohnen bleiben und erhalten zusätzlich einen größeren finanziellen Spielraum. Erfahren Sie, wie der Abschluss einer Immobilienrente einfach und schnell!

Hier haben sie gelacht, geweint, gefeiert: Das eigene Haus oder die eigene Wohnung ist für Senioren mit ganz besonderen Erinnerungen verbunden. Auch wenn das Geld knapp ist, würden sie im Alter nichts unversucht lassen, um den vertrauten Lieblingsplatz nicht aufgeben zu müssen. Die Verrentung der eigenen Immobilie sorgt dafür, dass es Senioren finanziell besser geht. Klingt kompliziert? Ist es aber nicht.

Immobilienrente: Lebenslanges Wohnrecht für Senioren

Die Deutsche Leibrenten ist darauf spezialisiert, Häuser und Wohnungen von Menschen ab 70 Jahren zu kaufen. Als Kunden sind sie dann zwar nicht mehr der Eigentümer der Immobilie, aber sie dürfen in ihrem Zuhause so lange wohnen bleiben, wie sie es wünschen. Das Unternehmen zahlt ihnen eine Immobilienrente, die sie nach ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen nutzen können und kümmert sich zudem um die Instandhaltung. „Die Immobilienverrentung ist für viele Senioren das letzte große Finanzgeschäft, deshalb wollen wir als Deutsche Leibrenten, dass uns die Kunden absolut vertrauen können“, sagt Vorstand Friedrich Thiele. Zur Sicherheit der Kunden wird das lebenslange Wohnungsrecht und die Immobilienrente über einen Notar im Grundbuch eingetragen.

Wie hoch ist meine Immobilienrente?

Schön und gut denken jetzt viele Senioren vielleicht. Doch wieviel Geld spült der Verkauf denn tatsächlich in meine Kasse? Einen ersten unverbindlichen Richtwert gibt ihnen hier auf unserer Website der Immobilienrenten-Rechner, für den die Deutsche Leibrenten ein paar persönliche Informationen benötigt.

So einfach verrenten Sie Haus oder Wohnung

Wenn Sie der unverbindliche Richtwert reizt, sind nur vier Schritte notwendig, um Kunde der Deutsche Leibrenten zu werden. Im Video erklären André Geist und Adrian Heere von der Niederlassung Frankfurt am Main, den Weg bis zum Vertragsabschluss.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
Schritt 1 zur Immobilienrente: Das persönliche Beratungsgespräch

Schritt 1 zur Immobilienrente: Das persönliche Beratungsgespräch

Sie sind interessiert? Dann rufen Sie an unter der kostenlosen Rufnummer 0800 74 99 999 und vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater der Deutsche Leibrenten in Ihrer Nähe. Alternativ können Sie auch eine Mail an info@deutsche-leibrenten.de schreiben. Beim ersten Kennenlernen vor Ort erklären Ihnen die geschulten Mitarbeiter transparent das Prinzip der Immobilienrente und Sie können Ihre Fragen stellen.

Schritt 2 zur Immobilienrente: Das unverbindliche Angebot

Schritt 2 zur Immobilienrente: Das unverbindliche Angebot

Mit Ihrem Einverständnis erstellt die Deutsche Leibrenten anschließend ein unverbindliches Angebot. Das bringen die Berater bei ihrem nächsten Besuch mit. Dann erfahren Sie auch mehr über die Auszahlungsvarianten der Immobilienrente. Denn Sie können wählen, ob Sie das Geld als Einmalzahlung, als Zeitrente mit bis zu 15 Jahren Laufzeit oder als Kombination aus beidem erhalten wollen.

Schritt 3 zur Immobilienrente: Das unabhängige Wertgutachten

Schritt 3 zur Immobilienrente: Das unabhängige Wertgutachten

Sie wollen weiterhin eine Immobilienrente abschließen? Dann kommt als nächstes ein unabhängiger Sachverständiger bei Ihnen vorbei, der den Verkehrswert der Immobilie ermittelt. So können Sie sicher sein, dass Ihre Immobilie richtig eingepreist wird. Der Preis ist die Grundlage für das verbindliche Angebot der Deutsche Leibrenten und fließt in die endgültige Berechnung der Immobilienrente ein. Die Mitarbeiter händigen Ihnen das verbindliche Angebot persönlich aus und erklären Ihnen den Vertragstext.

Schritt 4 zur Immobilienrente: Der Vertrag

Schritt 4 zur Immobilienrente: Der Vertrag

Bei einem Notar in Ihrer Nähe wird anschließend der Entwurf des Kaufvertrags vorbereitet und der Verkauf schließlich in einem gemeinsamen Termin abgeschlossen.

Jetzt sind Sie Kunde der Deutschen Leibrenten und haben Ihren Lieblingsplatz abgesichert durch eine Immobilienrente.

Diese Ratgeber-Artikel könnten Sie auch interessieren...
Beitrag teilen:
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Print
Email
Facebook
Mehr über die Immobilienrente erfahren: