Renate und Dieter von Lom

Kundenstimme Immobilienrente:
Sich für die Zukunft rüsten. Ohne Sorgen.

Wenn Renate und Dieter von Lom mit dem Hund über die Felder vor ihrem Haus spazieren gehen, blicken Sie über den Rhein auf die Skyline von Köln. Ein Umzug in eine pflegeleichte Immobilie kommt für das Ehepaar nicht infrage. Dennoch haben sie vorgesorgt und ihr Haus jetzt schon an die Deutsche Leibrenten AG verkauft

„Als es meinem Mann gesundheitlich nicht gut ging, hatte ich einen Umzug in eine Stadtwohnung vorgeschlagen. Schließlich machen Haus und Garten viel Arbeit“, erzählt Renate von Lom. „Danach ging es ihm aber plötzlich noch viel schlechter. Und mir wurde klar: Ich hätte ihm den Boden unter den Füßen weggezogen, hätten wir unser vertrautes Umfeld aufgegeben.“
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Garten ist für Dieter von Lom sein Ein und Alles. Jahrzehntelang hatten er und seine Frau ein Floristikgeschäft, nun wollen sie im Sommer ihre Blumen im Garten genießen. „Ich könnte es nicht übers Herz bringen, den Garten zu verlassen und in Köln in eine Mietwohnung zu ziehen“, sagt der 81-Jährige. Und auch Hund und Papagei freuen sich auf den Sommer draußen.

Dennoch war beiden klar: Sie müssen sich für die Zukunft rüsten. Renate von Lom hat viel recherchiert und bis auf den Cent gerechnet. Dann haben sich beide für eine Immobilienrente der Deutsche Leibrenten AG entschieden. „Das Modell entspricht ganz meinen Vorstellungen. Trotz des Verkaufs bleibt man ja noch in dem Haus, in dem ganz viel Herzblut drinsteckt.“

Renate und Dieter von Lom berichten über ihre positiven Erfahrungen mit der Deutschen Leibrenten AG
Die Deutsche Leibrenten AG half Familie von Lom in ihrem Haus weiter leben zu können

Die von Loms wünschten sich eine Einmalzahlung, die kurz nach der Vertragsunterzeichnung ausbezahlt wurde. Wichtig für sie war auch, dass das lebenslange Wohnrecht an erster Stelle im Grundbuch abgesichert ist, denn das schafft Sicherheit. „Hinzu kommt ein weiterer Punkt: Ich muss mich um keine Handwerker mehr kümmern“, freut sich die 77-Jährige. „Wir haben nun einen größeren finanziellen Spielraum und damit auch eine größere Sicherheit.“ Inzwischen ist das Bad behindertengerecht umgebaut, der Bungalow damit altersgerecht gestaltet.

Erfüllt im eigenen Haus leben können: Die Deutsche Leibrenten AG hilft dabei
Auch der Hund und der Papagei von Familie von Lom freut sich darüber im Haus bleiben zu können. Die Deutsche Leibrenten AG ermöglichte es
Renate und Dieter von Lom berichten über ihre positiven Erfahrungen mit der Deutschen Leibrenten AG
Haus mit Garten anstatt seniorengerechte Mietwohnung, dank der Immobilienrente der Deutschen Leibrenten Ag

Mit der Verrentung ihrer Immobilie haben die Senioren auch eine Sorge für ihre in Afrika lebende Tochter entkräftet. Denn es ist mit der Deutsche Leibrenten AG ein Partner vor Ort, der den beiden bei Problemen am Haus sofort zur Seite steht. Dieter von Lom ist froh, dass nun alles geregelt ist: „Wir werden nicht mehr jünger. Jetzt können wir das noch entscheiden. Wer weiß, was in ein paar Jahren sein wird.“

Sie möchten weitere Kundenstimmen von Immobilienrentnern ansehen und lesen? Dann klicken Sie hier und stöbern Sie durch die Kundenstimmen der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG!

Unbeschwert im eigenen Haus den Rest des Lebens genießen. Die Immobilienrente der Deutschen Leibrenten AG macht es möglich

Weitere Themen rund um die Immobilienrente

Für wen lohnt sich die Immobilienrente?

Informationen
für Erben

Was ist eine Immobilienrente?

Instandhaltung
durch uns