fbpx
Friedrich Thiele, Vorstand der Deutsche Leibrenten AG, mit Immobilien-Rente Empfängern im Dialog. Individuelle und persönliche Betreuung für Immobilien-Renteempfänger nur bei der Deutsche Leibrenten AG!

18. Mai 2020

Deutsche Leibrenten AG baut Marktführerschaft aus

2020 bereits mehr als 100 weitere Immobilien zur Verrentung angekauft

Die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG ist weiter auf Wachstumskurs: Anfang Mai hat der Marktführer für die Immobilien-Verrentung in Deutschland die Marke von insgesamt 500 unterzeichneten Verträgen übersprungen. Das ambitionierte Ziel von bis zu 400 neuen Kunden allein in diesem Jahr bleibt trotz der Maßnahmen infolge der COVID-19-Pandemie bestehen.  

„Wir schaffen es auch in der Corona-Krise, im Schnitt mindestens einen Vertrag pro Tag zu unterzeichnen“, sagt Friedrich Thiele, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Leibrenten AG. „Viele Senioren haben gerade jetzt das Bedürfnis, alles für die Zukunft zu regeln. Sie wollen rechtzeitig Sicherheit für sich sowie den Partner schaffen und sich von Instandhaltungspflichten entlasten. Mit Video-Konferenzen, Gesprächen über den Gartenzaun sowie ausführlichen Telefonaten ist es uns in den vergangenen Monaten gelungen, diesen Kunden unter strengsten Hygienevorkehrungen den gewünschten Abschluss zu ermöglichen. Die qualitative Zusammenarbeit vor Ort mit unseren Partnern und Notaren schafft auch bei unseren Senioren Vertrauen in unser Unternehmen.“

Zur großen Verkaufsbereitschaft beigetragen hat dabei das noch hohe Niveau bei den Immobilienpreisen. Da sich die Höhe der Immobilien-Rente unter anderem am aktuellen Verkehrswert orientiert, profitieren Senioren bei einer Verrentung ihres Hauses oder ihrer Wohnung jetzt noch von der starken Preisentwicklung der vergangenen Jahre. Sie können dabei flexibel wählen zwischen einer monatlichen Rente, einem Einmalbetrag oder einer Kombination aus beiden. „Viele unserer Kunden entscheiden sich für ein Modell aus Einmalzahlung und Rente. So können sie ihre restlichen Immobilienschulden tilgen und sichern sich gleichzeitig für ein langes Leben ab. Der nach hohen sozialen und ethischen Grundsätzen nach ESG Normen ausgerichtete Immobilienrenten-Vertrag  der Deutsche Leibrenten AG entlastet Senioren dabei von allen Pflichten, einschließlich der Instandhaltung“, so Thiele.

Die Deutsche Leibrente hält an ihren Wachstumsplänen fest und wird künftig noch deutlich mehr Menschen die Möglichkeit bieten, ihren Ruhestand in der liebgewordenen Umgebung zu genießen. „Wir schreiben diese Erfolgsgeschichte weiter und stehen einer steigenden Zahl von Kunden zur Seite“, so Thiele. Die Verrentung ihres Eigenheims ermöglicht es Menschen ab 70 Jahren, das in der Immobilie gebundene Vermögen freizusetzen, ohne dass sie ihr vertrautes Zuhause verlassen müssen. Wichtig dabei: die Verankerung des Wohnrechts an erster Stelle im Grundbuch. Auch die monatlichen Zahlungsverpflichtungen werden durch eine Reallast dort abgesichert. „Es gibt damit keine sicherere und bessere Art der Altersfinanzierung“, erklärt der Vorstandsvorsitzende der Deutsche Leibrenten AG. Sein Unternehmen vermittelt dabei nicht an Privatkäufer, sondern behält die Immobilien im eigenen Bestand. Es verpflichtet sich zudem vertraglich, auf einen Weiterverkauf bis zum Ableben der Kunden zu verzichten und ist damit langfristiger Partner seiner Kunden.

 

Über die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG

Die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG bietet Senioren die Möglichkeit, ihre Immobilie an sie zu verkaufen, ohne aus dem Eigenheim ausziehen zu müssen. Die Verkäufer bekommen – notariell abgesichert und im Grundbuch verankert – ein lebenslanges Wohnrecht nach Nießbrauchgrundsätzen und eine monatliche Rente und/oder eine Einmalzahlung. Als einziger Anbieter solcher Verrentungsprodukte erwirbt das Frankfurter Unternehmen Immobilien in ganz Deutschland und wird dabei von seinem Mehrheitsaktionär, der Obotritia Capital KGaA mit Sitz in Potsdam, unterstützt.

Aktuell hat die Deutsche Leibrenten mehr als 500 Immobilien in ihrem Eigentum. Das macht sie im Bereich der Immobilien-Verrentung zum Marktführer in Deutschland. Sie ist als einziges deutsches Unternehmen Mitglied in der European Pensions and Property Asset Release Group (EPPARG).

Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir schicken Ihnen gerne Informationsmaterial zu. Oder schreiben Sie uns Ihr Anliegen, wir melden uns zeitnah bei Ihnen!

Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG
Main Triangel, Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt am Main

Telefon: 069. 6897794-0
Telefax: 069. 6897794-12
E-Mail: info@deutsche-leibrenten.de

    ** Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und Geschäftsanbahnung. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Sie können der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail an datenschutz@deutsche-leibrenten.de widersprechen. In diesem Fall werden wir die zu Ihnen gespeicherten Daten umgehend fristgerecht löschen, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Weitere Informationen, auch etwa über weitere Rechte, die Ihnen zum Schutz Ihrer Daten zustehen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
    *Pflichtfelder
    Bekannt durch tagesschau.de
    und Stiftung Warentest

    Hier geht es zum Artikel
    Kontakt

    Telefon:
    069.6897794-0

    E-Mail:
    info@deutsche-leibrenten.de

    Adresse:
    Deutsche Leibrenten AG
    Main Triangel
    Zum Laurenburger Hof 76
    60594 Frankfurt am Main

    Experten-Telefon

    Unser Vorstand Friedrich Thiele und sein Team beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen rund um die Immobilien-Leibrente.

    Unser nächster Termin:
    1. Oktober 2020, 9-12 Uhr

    Telefon:
    069.6897794-0

    E-Mail:
    info@deutsche-leibrenten.de